image1

62. Kohlfahrt der Innung Bremen

2017 kohl 7

Sonne, Wolken, Schneelandschaft waren die Begleiter der traditionellen Kohlfahrt, die seit 1955 jeweils am zweiten Freitag des neuen Jahres durchgeführt wird. Obermeister Rudolf Behr und Organisator Dachdeckermeister Thomas Hoppe hießen die rd. 60 Teilnehmer nach einem Fußmarsch in der „Linde“ in Achim-Bierden herzlich willkommen. Wie gewohnt, hatten die Bremer Dachdecker auch diesmal zahlreiche Freunde aus Industrie und Handel eingeladen.

Allen hatte das Kohlessen bestens gemundet und bei sportlichen Aktivitäten wie Kegeln und Karten spielen blieb viel Zeit für Gespräche, die bei so einem Event nicht immer nur fachlich sein mussten.

Auch in diesem Jahr hatte die Kohlkönigfindungskommission sich intensive Gedanken darüber gemacht, wer zum Kohlorden, einer schweren Kette, die nächste Münze zu ergänzen habe. Die Wahl zum Kohlkönig fiel auf Dachdeckermeister Wolfgang Korzeniowsky, der den Orden von seinem Vorgänger Rudolf Behr in Empfang nahm. Letzterer bedankte sich nicht nur beim Küchenteam für die guten Speisen, sondern auch für die zahlreichen Helfer und Sponsoren, die eine solche Veranstaltung erst ermöglichen würden.

 

Hier sind einige Eindrücke zur Kohlfahrt 2017. 
Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder

2017  Dachdecker-Innung Bremen