image1

Dachdecker informierten auf der „Hansebau“

Die Baubranche boomt, Messen sind gefragt, die Dachdecker sind gut drauf. Das war auch bei der diesjährigen „Hansebau“ in den Bremer Messehallen zu merken. Mit 14.440 Besuchern kamen über 300 mehr als im Vorjahr.

Auch die Dachdecker konnten sich über mangelnde Nachfrage nicht beklagen. An allen drei Messetagen war der gemeinsame Stand mit Velux bestens besucht. Energie-Einsparung, richtige Dämmung, Sanierung, Dachfensterauswahl, Fassadengestaltung waren die Themen, die die Besucher interessierten.

„Wir bilden aus!“ Damit wurde deutlich auf einen der interessantesten und vielseitigsten Handwerksberufe hingewiesen. Die Dachdecker hoffen, dass auch die Hansebau Ansporn für junge Menschen gegeben hat, mit auf’s Dach zu steigen.

  2017 hb 3  2017 hb 4

 

2017  Dachdecker-Innung Bremen