image1

Dachdecker beim 982. Bremer Freimarkt dabei

2017 freimarkt

Beim 50. Freimarktumzug waren die Dachdecker mit Wagen 54 mal wieder ganz vorne dabei und wie immer obenauf. Über 200.000 Besucher erlebten die Handwerkerinnen und Handwerker traditionell gekleidet, auf ihrem bunt geschmückten Wagen.

„Dachdecker die Talentförderer“ und „Werde Dachdecker“ hieß das Motto, das sie mit LKW, Handkarren und Maskottchen „Boris“ deutlich rüber brachten. Es gab viel Applaus und Jubelrufe und immer wieder lautete die Frage: „Dachdecker, hab ein Herz für mich“, denn die Meister, Lehrlinge und Gesellen hatten Lebkuchenherzen, Bonbons und Bremer Babbeler im Gepäck.

Mit viel Mühe und Feierabendarbeit hatte man den Auftritt vorbereitet und wenn oft zu hören war: „Da kommen unsere Dachdecker“, so hatte sich der Aufwand doch gelohnt.

„Hoffentlich können wir auch die Jugend ein bisschen beeindrucken“, hoffte Obermeister Rudolf Behr, denn auch die Männer auf dem Dach brauchen dringend Nachwuchs für ihren interessanten und abwechslungsreichen Beruf.

Zum guten Gelingen hatten ebenso die Dachdecker-Einkauf Nordwest eG, Bauder, Nelskamp, Roto, Velux und Werder-Bremen beigetragen.

 

Hier sind einige Eindrücke zum Freimarkt-Umzug 2017. 
Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder

 

2018  Dachdecker-Innung Bremen  
Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite ansehen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies