Bremer Qualitätsdach: Qualität - Kompetenz - Zuverlässigkeit

thumb_bild33.jpg bild016.jpg

„Bremer Qualitätsdach“ - Mehr als ein Slogan

Mit einer breit angelegten Qualitätsoffensive, geht die Dachdecker-Innung Bremen zurzeit in die Öffentlichkeit. Unsere Mitglieder wollen den Privatkunden mit dem „Bremer Qualitätsdach“ mehr Sicherheit und fachgerechte Arbeit an Dach und Fassade garantieren.
In einem Interview erklärt die Innung, was man vom „Bremer Qualitätsdach“ erwarten kann.

Worum geht es beim „Bremer Qualitätsdach“?
Fast täglich erreichen die Innung Anrufe von Kunden, die sich von Dach-Haien betrogen fühlen. Wir können den Kunden dann meist nicht mehr helfen, die Dach-Haie sind weg und der Kunde hat viel Geld für eine schlechte Arbeit bezahlt. Wir wollen den Privatkunden aus Bremen und umzu eine solche Katastrophe ersparen, indem wir ihnen unsere Innungs-Betriebe vorstellen und dem Kunden zeigen, dass wir uns von Schwarzarbeit, Scheinfirmen und Dach-Haien durch gezielte Maßnahmen, wie u.a. Schulungen und Informationsveranstaltungen, abgrenzen. Damit erhöhen wir die Qualitätsstandards und gewährleisten dieses mit unserem neuen Logo.

Welche Vorteile gewährleisten denn die Innungs-Betriebe?
Neben einem kostenlosen Angebot mit einer Preisgarantie von 3 Monaten und einer kostenlosen Dachinspektion, bieten wir dem Privatkunden vor allem Sicherheit. Bei Abschluss eines Wartungsvertrages sind nicht nur die ersten 2 Jahre kostenlos, sondern die Gewährleistung erhöht sich von 5 auf 7 Jahre. Zusätzlich erhöhen wir die Materialgarantien z.B. bei Ziegeln auf 30 Jahre. Nach Beendigung der Arbeiten wird eine Bauabnahme erfolgen und der Kunde bekommt eine bevorzugte Behandlung wie z.B. bei Sturmschäden. Auf Wunsch bieten wir fachgerechte und kompetente Energieeinsparung- und Fördergeldberatungen. Auch in diesem Falle sind gut ausgebildete Dachdecker gute Partner. Zudem garantieren wir den genannten Auftragstermin und die Auftragsdauer.

Und wenn doch einmal Differenzen zwischen Kunden und Innungs-Betrieb auftreten?
In diesem Fall kann kostenlos eine Schiedsstelle angerufen werden, die ein Vergleichsgespräch führt.

Welchen Service bietet die Innung Bremen noch?
Bei Sturmschäden kann auf Wunsch eine Direktabrechnung mit der Gebäudeversicherung erfolgen.

Haften denn die Innungs-Betriebe für die ausgeführten Arbeiten?
Alle unsere Betriebe sind garantiert haftpflichtversichert.

Ist das nicht jeder Dachdecker?
Nein, für Haftpflichtversicherungen gibt es keinen Zwang. Alle Scheinfirmen und Dach-Haie sehen Sie im Schadens- oder Gewährleistungsfall nie wieder. Darüber hinaus sind unsere Innungs-Betriebe alle meistergeführt und haben sich verpflichtet, jährlich an Fortbildungen teilzunehmen. Das gewährleistet, dass neben dem klassischen handwerklichen Know-how unsere Technik stets auf dem neusten Stand ist – genauso wie unsere Mitarbeiter. Zudem bilden unsere Mitgliedsbetriebe jährlich neue Fachkräfte aus. Gut ausgebildeter Nachwuchs sichert die Zukunft.

Also ist das Qualitätslogo nicht nur ein Slogan, sondern steht für Garantie?
Hinter dem „Bremer Qualitätsdach“ stehen regionale Innungs-Betriebe, die hier seit Jahrzehnten vor Ort ansässig sind, sich mit ihrem Beruf zu 100% identifizieren und die für sicheres und nachhaltiges Bauen garantieren. Als Dachdeckermeister trage ich schließlich einen Teil der Verantwortung für die heutige und zukünftige Baukultur in und um Bremen. Gerade in Zeiten von Energie-Einsparverordnung, Energie-Pass und Solartechnik, tummeln sich eine Menge schwarzer Schafe mit vermeintlich billigeren Lösungen auf den Dächern. Wer hier von vornherein auf Qualität setzt, hat nach Jahren noch etwas davon.
Unsere Kunden sollten wissen: Die Erinnerung an schlechte Qualität währt länger als die kurze Freude am niedrigen Preis!

siegel mittel.jpg

2017  Dachdecker-Innung Bremen