image1

65. Kohlfahrt der Dachdecker-Innung Bremen

2019 kohl 1

Mit guter Stimmung und besten Vorsätzen begannen die Bremer Dachdecker das Jahr 2020. Gemeinsam mit Freunden aus Industrie und Handel machte sich die Innung am 10. Januar auf den Weg zur 65. Kohlfahrt. Bereits seit 1956 pflegen die Handwerker diese Tradition, um das Jahr mit Bewegung, guten Gesprächen, gutem Essen und Trinken zu beginnen. Bestens organisiert von Dachdeckermeister Thomas Hoppe ging es diesmal per Bahn und zu Fuß in das traditionsreiche Gasthaus „Grothenns“, gegenüber der historischen Arberger Mühle am Rande von Bremen.

Mit dabei auch Dr. Frank Biermann, Hauptgeschäftsführer des Landesinnungsverbandes Niedersachsen-Bremen aus St. Andreasberg.

Höhepunkt der Veranstaltung war wie immer die Übergabe des Kohlordens, einer Kette mit vielen wertvollen Münzen, an den neuen Kohlkönig. Für 2020 wählte die Kohlkönigfindungskommission Christian Trautmann von Salzen, Geschäftsführer der DHG, Dachbaustoff-Handelsgesellschaft mbH, Bremen. Dieser zeigte sich sichtlich überrascht und nahm die Ehrung dankend und nicht ohne Stolz entgegen.

Der scheidende Kohlkönig, Dachdeckermeister Michael Haarde, sprach von guten Nachwuchsaussichten für die Zukunft, da derzeit über 30 Auszubildende die Berufsschule in Bremen besuchen. Allerdings sei zu erwarten, dass sich die Zahl mit Ende der Probezeiten noch nach unten verändern könne.

2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2 2019 kohl 2

 

2020  Dachdecker-Innung Bremen  
Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite ansehen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies Ok